Das herausragende Fleisch von den eigenen Rindern gibt es frisch (Suppenanteil) und schön abgehangen (Fleischanteil ) zu bestimmten Terminen , die man im Hofladen und auch im Internet erfahren kann.


Täglich wird frisches Schweinefleisch angeboten : von leckerer frischer Bratwurst, saftigen Koteletts bis zu Wiener Würstchen und Leberkäs.

Highlight im Hofladen ist nicht nur die Hausmacher Wurst z. B. Leber-, Art Thüringer Rotwurst,

Sülzwurst mit Kümmel - ein Gaumenschmaus,

sondern auch die Bauernmettwurst ( Luftgetrocknete ) - unvergleichlich gut. 

"Da kann man gar nicht aufhören zu frühstücken"

Selbstverständlich gibt es von den hofeigenen Schweinen Gahmener Landschinken, luftgetrocknet und geräuchert , auch der Nacken wird als Schinken angeboten, eine Köstlichkeit.

Auf Ihrem Einkaufszettel könnte auch stehen : PUTENFLEISCH  (Oberkeule oder Brust/Schnitzel) direkt vom Hof.

Ebenfalls aus eigener Hand kreiert sind 31 Sorten Fruchtaufstriche mit und ohne Schuss, geschmacklich einzigartig.

Der Renner sind  die fertigen Essensgerichte :  z.B. Erbsensuppe, Rindfleisch in Zwiebelsauce , Kräutergeschnetzeltes, Hühnerbouillion und Bolognesesauce ... werden wöchentlich mit viel Liebe nach Hausfrauenart in 450 und 900 g Einweckgläser eingekocht.

Eine echte Erleichterung für manchen Haushalt.